"Trends und Herausforderungen für die Bauindustrie - die Perspektive des polnischen und deutschen Marktes"

Wir laden Sie herzlich zur Konferenz "Trends und Herausforderungen für die Bauindustrie - die Perspektive des polnischen und deutschen Marktes" ein. Die Veranstaltung bietet sowohl Unternehmen aus der Baubranche als auch ihre Kooperanten eine gute Gelegenheit, neue Geschäftskontakte zu knüpfen. 

Die Konferenz findet am 1. Februar 2018 um 14:30 im Pressezentrum der Internationalen Messe Poznań statt. Dies ist die Zeit der BUDMA-Messe - der größten Baumesse in Polen, die jedes Jahr rund 45.000 Besucher anzieht, mit einem Anteil von 19% an deutschen Firmen. 

Während der Konferenz werden wir uns mit den wichtigsten Themen, Chancen, und Risiken für die Branche in den kommenden Jahren befassen. Wir beginnen mit einer makroökonomischen Perspektive, um später auf Themen zu verweisen, die für bestimmte Sektoren von Bedeutung sind: Probleme auf dem Arbeitsmarkt, Chancen für polnische Unternehmen auf dem deutschen Markt, Trends und Innovationen. Der Programm finden Sie im Anhang.

Bitte bestätigen Sie Ihre Anwesenheit, indem Sie eine kurze E-Mail an poznan@ahk.pl mit dem Namen, Nachnamen und Firmennamen senden. 

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Die Konferenz wird übersetzt.

Regionalbüro AHK Posen 
tel. 61 227 54 95​  
poznan@ahk.pl